Photokina 2012 – photokinaTV 2012 – Filme vom Samstag, 22.09.2012
» » » » Photokina 2012 – photokinaTV 2012 – Filme vom Samstag, 22.09.2012

Photokina 2012 – photokinaTV 2012 – Filme vom Samstag, 22.09.2012

eingetragen in: Photokina | 1

FotoTV und Photokina präsentieren in den heutigen photokinaTV-Sendungen die Themen Fotoauktionsmarkt und deren Ablauf, wie man E-Books mit Apples iBook Author erstellt, den Arbeitsablauf in Apenture, Werbefotograf Michael Grecco und seine Arbeitsweise, Tipps von Mike Larson, Andreas Jordan zeigt Highlights der Messe, die Welt des Bildes, den Trend zurück zum Analogen, Social Media Networking für Fotografen, Mobile Drucker, ein 360°-Gigapanorama, einen wandernden Fotografen und Sreetfotograf Thoms Leuthard.

Fotoauktionsmarkt

Simone Klein von Sotheby´s gibt einen Überblick über den Fotoauktionsmarkt und den generellen Ablauf von Auktionen. Die Sotheby´s Auktionen finden in New York und Paris statt, Frau Klein erläutert anhand von Dokumentationsbildern den Ablauf einer typischen Fotoauktion.

Hinter manchen Auktionen verstecken sich interessante Geschichten, beispielsweise das teuerste Foto der Welt „Rhein II“ von Andreas Gursky kam bei Sotheby´s unter den Hammer – für 4 Millionen Dollar.

Ebooks erstellen mit iBooks Author

Richard Walch spricht im gläsernen FotoTV Studio über die Erstellung von ebooks mit der kostenlosen Software Ebooks iBooks Author.

Ebooks sind eine interessante Möglichkeit für Fotografen, eigene Fotobücher zu publizieren, und das ohne die Kosten, welche mit einer Printproduktion verbunden wären.

Weiter ist auch die Einbettung von Animationen, Videos und Musik ohne nennenswerte Umstände realisierbar.

Medienbearbeitung in Aperture

Die Software Aperture bietet die Möglichkeit, sowohl Fotos als auch Videomaterial zu bearbeiten.

Dafür muss man kein professioneller Cutter sein, die Aperture-Oberfläche ist intuitiv gestaltet und leicht zu bedienen. Auch „Mixed Media Slideshows“ mit Fotos, Videos und Musik sind schnell und einfach zu erstellen.

Aperture Experte Joseph Linaschke und Richard Walch geben einen Überblick.

Michael Grecco: Lichtsetzung

Michael Grecco ist Werbe- und Celebrity-Fotograf. Er ist bekannt für seine besondere Art der Lichtsetzung, über welche er bereits ein Lehrbuch veröffentlichte.

Unter anderem arbeitete er für Magazine wie Newsweek und Time Magazine.

In diesem photokinaTV Beitrag analysiert er die Lichtsetzung einiger seiner Fotografien und erklärt, wie sie entstanden sind.

Spezialisierung 1

Studiogast Mike Larson gibt in dieser photokinaTV Tipps für Fotografen, die ihr fotografisches Gewerbe weiter voran bringen möchten.

Der Fotografenmarkt ist geradezu überschwemmt. Dadurch ist eine Spezialisierung auf klar abgegrenzte Themenbereiche und eine möglichst individuelle Bildsprache wichtig, um sich vom Feld der Konkurrenten absetzen zu können.

Highlights System- und SLR-Kameras

Andreas Jordan vom fotoMAGAZIN ist in der Sendung, um über die Highlights im Bereich System- und SLR-Kameras zu berichten.

Die Canon EOS M bietet durch den großen APS-C Sensor die gleiche Bildqualität wie moderne SLR Modelle.

Die Olympus OM-D wurde schon mehrfach besprochen und ist, obwohl nicht wirklich eine Messeneuheit, sicher auch zu den Highlights der spiegellosen Kameras zu zählen.

Die Lumix GH3 kommt in stattlicher Größe im SLR-Look, verzichtet aber auch komplett auf den Spiegel.

Sonys SLT ist mit einem großen Vollformat Chip ausgestattet, hat einen elektronischen Sucher und statischen Spiegel.

Eine klassische SLR kommt von Nikon, mit der D600. Hier fällt die kompaktere Größe und geringerem Preis im Vergleich zur Vorgängerin ins Auge.

Tests der verschiedenen Modelle werden in den nächsten Ausgaben des Fotomagazins nachzulesen sein.

Die Welt des Bildes

Einmal jährlich erscheint eine Sonderausgabe des fotoMAGAZIN, welche sich ausschließlich „der Welt des Bildes“ widmet.

Der Anspruch dieses Heftes ist es, ausgewählte, besonders hochqualitative Fotografien zu zeigen, die sich über das von Studiogast Manfred Zollner als „Bildrauschen“ bezeichnete fotografische Einerlei hinwegsetzt.

Herr Zollner präsentiert atemberaubende Aufnahmen verschiedener fotografischer Sujets in dieser photokinaTV Sendung.

Zurück zum Analogen

Araki sagte einmal im Interview zu FotoTV, dass ein analoges Foto lebt, weil es nass war.

Es gibt einen Trend zurück zur analogen Fotografie, nicht nur Fotofilm ist wieder sehr beliebt, auch das Fotolabor erlebt eine kleine Renaissance.

Michael Weyl ist ein Fachmann der analogen Fotografie, und er hat einige neue Produkte zur Filmentwicklung für den Positiv- und auch Negativprozess im Gepäck. Er erklärt deren Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten.

Social Media Networking

Eine aktuell sehr beliebte Plattform zur Verbreitung von Fotografien ist das Netzwerk Instagram.

Fotograf Mike Larson erklärt in dieser photokinaTV Sendung, wie er Instagram nutzt,

um seine Bilder zu streuen und dadurch nicht nur größere Bekanntheit, sondern auch neue Kunden zu gewinnen.

Mobile Party Print

DNP Fotodrucker und deren Einsatzgebiete sind das Thema dieser photokinaTV Sendung.

Im FotoTV. Studio auf der photokina ist der DNP DS 40 Drucker im Einsatz, welcher schon 8 Sekunden nach der Aufnahme eines Fotos das fertige Print liefert.

Interessant ist der Drucker vor allem für Party- oder Hochzeitsfotografen, die ein besonderes Gimmick bieten möchten, oder auch einfach nur für Fotobegeisterte, die mit dem Tablet oder Telefon aufgenommene Bilder sofort auf dem Papier ansehen möchten.

360-up Gigapanorama

Der Megapixel-Wahn war gestern, heute zeigen wir euch bei photokinaTV Gigapixel-Panoramen. Harald Woeste und Marcus Mitter haben ein solches Gigapanorama der Stadt Köln als Ausdruck mit ins Studio gebracht und auf mehreren Metern Breite ausgerollt.

Das aus mehr als hundert Einzelbildern zusammengesetzte Gesamtbild ermöglicht die Abbildung von feinsten Details, die man auf einem Einzelfoto niemals darstellen könnte.

Die Software „Autopano Giga“ realisiert die Umrechnung der Einzelbilder zu einem gewaltigem Panorama.

Eine Workstation mit 256GB Arbeitsspeicher war nötig, um das vorgestellte Bild zu berechnen.

1440 km Fotografie

Streetfotograf Sebastian Schmidt ist von Berlin nach Venedig gewandert. Nach anderthalb Jahren hat er für diese Strecke acht Wochen gebraucht, geholfen hat ihm dabei das Motto: „Du darfst Dir nie die ganze Straße auf einmal vorstellen, denke immer nur an den nächsten Schritt“.

Viel Equipment hatte er nicht dabei: Ein kleines Tisch-Stativ, eine kleine Kamera und ein Wanderstock mit Stativ-Gewinde mussten reichen, um 1.440 Kilometer Strecke zu dokumentieren.

Der Fotograf berichtet im Film darüber, wie schwer es für ihn war, neben der Straßen- auch die Landschaftsfotografie mit einzubinden.

Er erzählt zudem über eine Erweiterung seiner Wahrnehmung und eine innere Ruhe, die er durch die Reise mitsamt ihren Herausforderungen und Grenzerfahrungen kultivieren konnte.

Entstanden ist eine fotografische Vielfalt von 2.500 Bildern, auf der Basis des Alleinseins mit Landschaft und Strecke.

Leider ist eine von vier Speicherkarten defekt, die Bilder konnten trotz des ehrenamtlichem Supports einer Berliner Datenrettungs-Firma nicht gerettet werden. „Ob ich das verschmerzen kann, weiß ich noch nicht“, sagt Sebastian.

Streetfotografie 2.0

Thomas Leuthard ist Streetfotograf. In diesem photokinaTV Beitrag aus dem FotoTV Studio zeigt er seine Arbeiten der letzen Jahre.

Besonders an seiner Art der Fotografie ist neben der Qualität der Bilder, daß er seine Fotos frei zur Verfügung stellt und kein Geld für die Nutzung seiner Fotografien nimmt. Auch sein ebook stellte er kostenlos ins Netz, die Leser dankten es ihm mit 100.000 Downloads.

Eine Antwort

  1. […] Der 46-jährige Kalifornier kam früh zur Fotografie und zählt heute zu einen der weltweit führenden und bekanntesten People- und Advertising-Fotografen (Portrait und Werbung). Dabei hat er seinen persönlichen markanten und authentischen Still entwickelt. Unzählige namhafte Preise hat Michael Grecco gewonnen, unter anderem den Hasselblad Masters Award, den Prix de la Photograpie Paris (für seine Portraits von Steve Martin und Martin Scorsese) und er war einer von nur acht Preisträgern des Professional Photographer Leadership Award vom United Nations International Photographic Council. Ein Video über seine Arbeit und seine besondere Art der Lichtsetzung findet man hier in meinem Blog: PhotokinaTV – Michael Grecco Lichtsetzung […]

Bitte hinterlasse eine Antwort