Photokina 2012 – photokinaTV – Filme vom Dienstag, 18.09.2012
» » » » Photokina 2012 – photokinaTV – Filme vom Dienstag, 18.09.2012

Photokina 2012 – photokinaTV – Filme vom Dienstag, 18.09.2012

eingetragen in: Photokina | 0

Heute am ersten Tag der Weltmesse nehmen sich FotoTV. und die Photokina folgende Themen für die photokinaTV-Sendungen vor: das photokinaTV-Studio wird vorgestellt, der Anspruch auf Namensnennung, die Canon DSLR Kameras und Kompaktkameras werden vorgestellt, Fineartprinting, wir werden sehen wie CGI funktioniert, schnelle Speicherkarten werden gezeigt und die Olympus XZ-2 wird präsentiert.

Das photokinaTV-Studio

Der schöne Look der photokinaTV Produktionen ist nicht zuletzt der Firma Dedolight zu verdanken. In liebevoller Detailarbeit haben die Kollegen von Dedo das Studio ausgeleuchtet. Mehrere Flächenleuchten illuminieren die Moderationsecke des Studios, Effektakzente beleuchten die Wände, um Logos und Infotafeln hervorzuheben. Über 20 Lichtquellen beleuchten die photokina-Präsenz, dennoch werden, dank der hohen Lichteffizienz der Geräte, weniger als 2,5 KW Strom benötigt. Roman Hoffmann von Dedolight erläutert hier in der Sendung das von ihm erdachte Lichtkonzept für das Studio.

Namensnennungsrecht

Tim Hoesmann ist Anwalt für Fotorecht. Zu Gast im FotoTV.Studio erklärt er in dieser Sendung das Recht des Fotografen auf Namensnennung in Publikationen und wie dieses Durchzusetzen ist. Nicht nur in Zeitschriften und Bildbänden, sondern auch in Internetpublikationen und auf Social Network Seiten wie facebook greift dieses Recht. Es gibt die Möglichkeit, vetraglich vereinbart auf dieses Namensnennungsrecht zu verzichten, was es für Fotografen besonders wichtig macht, in Verträgen mit Agenturen oder bei Fotowettbewerben, immer das Kleingedruckte zu lesen.

Canon DSLR Systemkameras

In dieser photokinaTV Ausgabe aus dem FotoTV. Studio, berichtet Jörg Ammon über die Neuheiten im Systemkamerasektor der Firma Canon. Hochqualitative Kameras in kleinsten Gehäusen sind nun möglich, da trotz des großen Sensors auf den Spiegel verzichtet werden kann. Über einen EOS Adapter können DSLR Canon Fotografen problemlos die Objektive der Spiegelreflexkameras nutzen. Als Zweitkamera für unterwegs sind die neuen Kompakten von Canon also nicht nur für Anfänger interessant. Wer aber noch gar nicht auf das große Gehäuse verzichten mag, darf sich auf die Canon 6D freuen, welche in dieser Sendung vorgestellt wird.

Quo Vadis Fineartprinting

Fineartprinting ist das Thema dieser photokinaTV Sendung aus dem gläsernen FotoTV.Studio. Hermann Will von der Zeitschrift Fine Art Printer gibt einen Überblick über verschiedene Möglichkeiten der Umsetzung und Präsentation des gedruckten Bildes. Getreu dem Motto „See me, feel me, print me“ plädiert Herr Will dafür, dass eine Fotografie erst dann als fertig bezeichnet werden kann, wenn sie gedruckt wurde.

Neue Kompakte von Canon

Marcel Hess von Canon spricht im photokinaTV Studio über die neuen Systemkameras von Canon. Der Fokus liegt hierbei vor allem auf der Canon G15, die durch vielfältige Einstellungsmöglichkeiten und DSLR Zubehörkompatibilität zu begeistern weiß.

Ein 50-fach Zoom ermöglicht einen weiten Spielraum vom Weitwinkel bis zum Telebereich. Anhand von Bildbeispielen veranschaulicht Herr Hess die hohe Bildqualität, die mit dieser kompakten Kamera möglich sind. Ein integriertes WLAN in den neuen kompakten Canons vereinfacht zudem die Weitergabe der Bilder enorm.

Making of CGI

René Staud ist einer der führenden Autofotografen weltweit. In dieser Sendung berichtet er Interessantes zum Thema CGI (Computer Generated Imaging). Anhand einiger Beispiele seiner Arbeit lehrt er den Zuschauer, dass man nicht immer seinen Augen trauen darf.Die Bearbeitung in Photoshop ist in der modernen Werbefotografie nicht mehr wegzudenken, die von Herrn Staud gezeigten Fahrzeuge allerdings sind nicht nur nachbearbeitet, sondern sie entstanden zu 100 Prozent im Computer.Die notwendigen Arbeitsschritte für diese perfekte Illusion werden in der Sendung erklärt.

Schnelle Speicherkarten

100MB pro Sekunde!Das ist die Geschwindigkeit, mit der moderne Chipkarten Daten übertragen können.Jürgen Rink von derc’t stellt aktuelle Speicherkarten vor und gibt sein Urteil über die teilweise deutlich abweichende Qualitätder der Karten.Einen kompletten Vergleich der gängigen Kartengibts in der aktuellenc’t nachzulesen!

Die Olympus XZ-2

Eine der drei neuen Olympus Kameramodelle, welche auf der photokina 2012 vorgestellt wurden, ist die XZ-2.Olaf Kreuter stellt die Kamera vor und erklärt, warum dieses Modell getrost auf Wechselobjektive verzichten kann. Neben integriertem Vierfachzoom wartet die Kamera mit einem Truepic 6 Sensor und hochwertigem 1/1,7 Zoll „Backlit-CMOS-Sensor“ auf. Eine kabellose Verbindung zwischen Kamera und Computer gelingt problemlos dank der eingebauten Flash Air Karte.

Bitte hinterlasse eine Antwort