Photokina 2012 – photokinaTV – Filme vom Donnerstag, 20.09.2012
» » » » Photokina 2012 – photokinaTV – Filme vom Donnerstag, 20.09.2012

Photokina 2012 – photokinaTV – Filme vom Donnerstag, 20.09.2012

eingetragen in: Photokina | 0

Photokina und FotoTV zeigen uns die neuen Kameragurte von Sunsniper, stellen einen Fotowettbewerb vor, dann bringt California Sunbounce Licht ins Dunkle, dann geht es um das mobile Fotografieren, es wird Analog, dann kommt Olympus mit Neuigkeiten, das Wohnen mit Bildern macht die Wohnung richtig gemütlich und wer nicht zu Hause bleiben will, denn zieht es mit Neuheiten raus in die Wildnis.

Cool Camera Straps

Studiogast Steve Thornton stellt in dieser photokinaTV Folge neue Kameragurt-Lösungen von Sunsniper vor.

Ein besonderer Sicherheitsaspekt, im von ihm vorgstellten neuen Sunsniper Gurt, ist die Stahlkabelverstärkung, welche es Langfingern erheblich erschwert , Euch um eure geliebte Kamera zu bringen. Sunsniper ist sogar so vom eigenen Produkt überzeugt, dass im Falle der Zerstörung des Gurtes, die Kamera mit bis zu 400€ versichert ist.

Eine neue Kameraanbringung und modifizierte Federungstechnik, machen den Umgang mit dem Sunsniper Kameragurt noch komfortabler und sicherer.

Diesen und weitere wirklich „coole Camera Straps“, könnt ihr hier bei photokinaTV kennen lernen.

HIPA

Martin Graham Dunn stellt im photokinaTV Studio den HIPA Fotowettbewerb vor.

Der Wettbewerb wurde ausgerichtet von Hamdan bin Mohammed bin Rashid al Maktoum, dem Kronprinzen von Dubai.

Das Thema des diesjährigen Wettbewerbes lautet „Beauty of Light“. Obwohl der Wettbewerb in den arabischen Emiraten geboren wurde, gehen die Ambitionen des Veranstalters weit über deren Grenzen hinaus. Das Ziel ist es, die Welt der Fotografie länderübergreifend näher zusammen zu bringen.

Einige Gewinnerbilder des letztjährigen Awards schließen die Sendung ab.

Sunbounce bringt Licht ins Dunkel

Steve Thornton ist wieder im FotoTV Studio auf der photokina 2012. Diesemal geht es um Neuheiten von California Sunbounce.

Die Bounce Wall, ein kleiner Reflektor, der sich unter der Kamera befestigen lässt, ermöglicht es, die Größe eines Aufsteckblitzes um ein Vielfaches anwachsen zu lassen. So sind ohne weitere Lichtquellen sehr weiche Lichtsituationen umsetzbar. Der Reflektor ist sehr leicht und ermöglicht eine wesentlich vielfältigere Arbeitsweise, als es nur mit einem Aufsteckblitz möglich wäre.

Natürlich dürfen bei den Produktneuheiten auch die großen Reflektoren nicht fehlen. Steve Thornton gibt einen Überblick.

Mobile Imaging

Die Film- und Fotofunktion von Mobiltelefonen wird immer wichtiger. Das Handy verdrängt die Kompaktkamera, denn es ist immer dabei und stets griffbereit. Durch die gereifte Qualität der Fotohandys, sind diese mittlerweile eine ernstzunehmende Konkurrenz gegenüber den Kompaktkameras.

Fabian Nappenbach von HTC stellt neue Modelle vor.

Analoge Aufnahmesysteme

Nach wie vor erfreut sich die analoge Fotografie größter Beliebtheit. Das ist nicht wirklich neu. Was die meisten aber sicher noch nicht wussten, ist dass beispielsweise Nikon noch immer analoge Kleinbildkameras produziert und anbietet. Auch andere Hersteller haben dem analogen Klein- und Mittelformat noch nicht den Rücken zugewandt.

Photoscala.de Redaktionsmitglied Christoph Jehle stellt in dieser photokinaTV Episode Photographica vor, die nicht unbedingt zu den Produktneuheiten der photokina 2012 zu zählen sind.

Olympus Systemkameras

Olaf Kreuter von Olympus stellt in dieser photokinaTV Ausgabe einige neue kompakte Systemkameras aus dem Sortiment von Olympus vor. Das technische Vorbild für die neuen Kompakten ist die Olympus OM-D, welche bereits einen sehr überzeugenden Marktstart vorweisen kann.

Zwei neue Pen Modelle bringt Herr Kreuter mit in die Sendung. Diese sind mit exakt dem gleichen Sensor wie die OM-D ausgestattet, wodurch eine sehr hohe Bildqualität möglich ist. Der unglaublich schnelle Fokus des Vorbildes konnte auch auf die beiden Pens übertragen werden.

Living Picture

Die Megalab hat ein neues Verfahren der Bildpräsentation entwickelt. Das Fotomaterial wird zwischen zwei Glasscheiben regelrecht eingebacken. So sind fotoveredelte Glastische, Wände und Fensterscheiben möglich.

Es gibt verschiedene Optionen zur Einbringung von Bildern. Durchsichtige, Semitransparente und klassisch opake Bilder können verarbeitet werden. Bis zu 3,50 Meter große Einzelstücke können mit dieser Technik realisiert werden.

Highlights für Naturfotografen

FotoTV.Vorzeige-Naturfotograf Hans-Peter Schaub hat sich nach einigen Tagen photokina Recherche im FotoTV. Studio eingefunden, um einige Produktneuheiten vorzustellen, welche Naturfotografen das Leben erleichtern.

Stative, Stativköpfe, Tragetaschen und viele weitere Foto-Utensilien überschwemmen die Wahrnehmung des geneigten photokina Besuchers. Hans-Peter Schaub stellt die von ihm gefundenen Highlights für Naturfotografen vor.

Bitte hinterlasse eine Antwort