Der Bildershop: Wieder da, besser und mit vielen neuen Funktionen
» » » Der Bildershop: Wieder da, besser und mit vielen neuen Funktionen

Der Bildershop: Wieder da, besser und mit vielen neuen Funktionen

Was für ein Wochenstart: Kurz nachdem am Montagvormittag um neun Uhr die letzten Bilder vom Abiball der Kasseler Herderschule in meinem Bildershop eingelaufen sind, passierte der Supergau. Eine Konfigurationsdatei wurde beschädigt, als die letzten Dateien meiner alten Webseite auf dem Server entfernt wurden. Und damit ging der schweißtreibende Stress und die kurzen Nächte los.

Bildershop jetzt Smartphone-fähig

Das kennt sicherlich jeder, der schonmal an seinem Rechner Probleme hatte. Backup einspielen, ohne Erfolg. Programm neu installieren, noch mal alle Daten aus dem Backup rüberschieben. Testen. Freuen das alles funktioniert. Dann feststellen, irgendwo hackt es, wir müssen noch mal von vorne anfangen. Und zwar jetzt Schritt für Schritt. Fehler finden. Fehler beseitigen. Alles anpassen. Irgendwann am Mittwoch um drei Uhr lief die Software vom Bildershop dann wieder stabil. Puh, fast geschafft. Nur noch Feinheiten anpassen im Laufe der restlichen Tage und Nächte.

Aber das ganze hatte auch was gutes, endlich konnte das Design des Bildershop an das neue Logo und die neue Webseite angepasst werden sowie die neuen Funktionen eingerichtet werden. Und das sind einige. Einige, die meine Arbeit als Fotograf erleichtern. Einige Funktionen für meine Kunden, die das Kaufen angenehmer machen. Es gibt jetzt einen Merkzettel, damit Brautpaare in Ruhe ihre Bilder zusammenstellen und später bestellen können. Mit der Diashow-Funktion in den Alben kann man die Bilder abspielen lassen und gleichzeitig auswählen. Zum vergrößern der Bildern gibt es eine Lupenfunktion. Um eine grobe Vorstellung zu bekommen, wie ein Bild in Sepia oder Schwarzweiß wirkt, kann man die Aufnahmen entsprechend anzeigen lassen. Und zum Abschluss wird die Auftragsbestätigung in Form einer postalischen Rechnung ausgegeben. Der neue Bildershop ist jetzt optimiert für die Anzeige auf dem Smartphone. Die Bilder werden formatfüllend angezeigt, mit einem kurzen Wisch kann man die gewünschte Aufnahme bestellen oder auf dem Merkzettel vormerken, um am Rechner daheim die Bestellung abzuschliessen. Wichtig ist, dass hierfür der Link auf der Webseite unter Bildershop genutzt wird.

Der Bildershop wird über die Software Bytepix von der Stuttgarter Firma Bytework betrieben. Auf deren Webseite www.bytepix.de können sich interessierte Fotografen über die gesamten Funktionen der Verkaufssoftware informieren. Für Fotografen und Kunden bietet die Software einen großen Vorteil: Es bleibt alles in der Hand des Fotografen. Das war mir wichtig. Die Bilddaten werden auf keinem fremden Server gehostet sondern auf dem Eigenem. Der Fotograf kann selber entscheiden, wo er die Bilder ausbelichteten lässt, damit ist er auf kein fremdes Labor angewiesen. Seit 2005 verwende ich die Software, die bis auf den Bedienungsfehler in dieser Woche, immer stabil lief. Regelmäßig gibt es Updates. Upgrades kommen ungefähr im zwei Jahrestakt und sind verglichen mit anderen Softwarelösungen gar nicht so teuer. Ich bin gespannt, wie sich die Software weiterentwickelt, kleine Wünsche stehen auf meiner Liste. So stört mich zum Beispiel, dass die Liste der öffentlichen Alben beim Kunden-Login kein Datum anzeigen und danach sortiert werden können.

Übrigens: Der Bildershop ist auch schnell und einfach über meine Smartphone-App erreichbar. Wie man das App erhält, erfährt man im Blogbeitrag zum WM-Tippspiel.

Im Blog gibt es weitere Beiträge zum Bildershop.

Und hier der direkte Link zum Kunden-Login: www.bildershop.ks-fotografie.net

Wie gefällt meinen Bloglesern der Bildershop? Verbesserungsvorschläge in den Kommentaren gebe ich gerne weiter.

Verfolgen Karsten Socher:

Fotograf und Fotojournalist in Kassel

Klassisch-handwerklicher Fotografenmeister und Bildjournalist in Kassel - Pressefotograf | Hochzeitsfotograf | Businessfotograf | Eventfotograf | Neu: 360°-Panoramafotografie von Geschäften für Google Business View

Bitte hinterlasse eine Antwort