Was macht ein Fotograf im Stau auf der Autobahn?
» » » Was macht ein Fotograf im Stau auf der Autobahn?

Was macht ein Fotograf im Stau auf der Autobahn?

Richtig: Er nimmt seine neue Kamera und geht damit spielen. Im folgenden Video habe ich meine neue GoPro Hero 3+ und die Canon EOS 5D Mark III verwendet und habe mit der Videofunktion gespielt.

Zeit im Stau genusst

Grund für den Stau war eine Vollsperrung von mehren Stunden gewesen. Im vorrangegangenen Stau war Anfang Oktober 2013 ein LKW auf den Vordermann aufgefahren. Die Bergung hat länger gedauert. Und ich stand Kilometer weit dahinter. Nach kurzem Telefongespräch mit der Polizei wusste ich, die Unfallstelle ist zu weit, um den Unfall zu dokumentieren. Also habe ich die Zeit anders genutzt und die Handbücher der neuen Kameras studiert, neue Funktionen entdeckt und etwas experimentiert. Irgendwie musste ich die Zeit sinnvoll nutzen 🙂

Der Film unten besteht aus Szenen, die mit beiden Kameras aufgenommen wurden. Geschnitten habe ich den Film mit der GoPro Studio Edit-Software.

Aber bitte nicht nachmachen, es ist gefährlich auf die Autobahn zu treten und auch gar nicht gestattet!

Liebe Blogleser, wie nutzt ihr die Zeit im Stau?

Verfolgen Karsten Socher:

Fotograf und Fotojournalist in Kassel

Klassisch-handwerklicher Fotografenmeister und Bildjournalist in Kassel - Pressefotograf | Hochzeitsfotograf | Businessfotograf | Eventfotograf | Neu: 360°-Panoramafotografie von Geschäften für Google Business View

Bitte hinterlasse eine Antwort