Stage Sharing feierte Vernissage – sechs Tage Kunstfestival in Kassel
» » » Stage Sharing feierte Vernissage – sechs Tage Kunstfestival in Kassel

Stage Sharing feierte Vernissage – sechs Tage Kunstfestival in Kassel

eingetragen in: StageSharing | 0

„Stage Sharing Kassel“ ist gestartet. Das Kunstfestival, an dem acht verschiedene Kreative aus der Kunstwirtschaft beteiligt sind, feierte jetzt (15. Januar 2016) seine Premiere. Ich bin einer der Akteure und beteilige mich mit meiner Fotoausstellung „documenta-Stadt Kassel“ an dem Event.

RKW Hessen freut sich über das Festival „Stage Sharing“

Thomas Fabich, Leiter des Büro Kassel der RKW Hessen, hatte extra im Kalender nachgeschaut. Genau vor einem Jahr hat das Kulturcoaching mit einer Infoveranstaltung angefangen. Und genau ein Jahr später startet das erste Festival in der zehnjährigen Geschichte des Programms. Um so mehr freute er sich, dass acht Aktive des 16. Coachingdurchgangs sich zusammengetan haben und versuchen, ihre Berufe zu vernetzen und zusammen auf die Bühne zu bringen.

Vor der Bühne konnte auch ich mich nicht drücken. Als Fotojournalist durfte ich auf die Bühne und eine Diva fotografieren, dargestellt von Susanne Götze vom Theater KuckAn. Komisches Gefühl auf einmal auf den Brettern zu stehen, die die Welt bedeuten. Aber auch ein gutes Gefühl.

Jonglierende Unternehmensberater

In der fast neunzigminütigen Vernissage präsentierten sich die beteiligten Akteuere und traten gemeinsam auf. So traf die Historikerin Dr. Bettina Dodenhoeft auf die Musikerin Ursel Schlicht, die wiederum mit den Clowns vom Theater KuckAn agierte. Die beiden Theaterleute animierten wiederum die Unternehmensberater von Bona Fide zu einer Zahlenjonglage. Durch diese Vernetzung und das Treffen unterschiedlicher Berufe, die sich neuer fremden Aufgaben stellen müssen, wird der Gedanke der Bühnenteilung erst ermöglicht.

Das Festival geht noch bis zum Mittwoch, 20. Januar 2016. Für vereinzelte Veranstaltungen, wie zum Beispiel die Finisage, gibt es noch Karten. Die Karten können über die Webseite des Kulturhaus Dock 4 bestellt werden: Kartenvorbestellung

Weitere Informationen sowie das Programm stehen auf der Facebook-Seite: www.facebook.com/StageSharingKassel

Die nordhessische Künstlerin Regina Gavala präsentiert am Rande des Festivals ihre Malereien. Unsere beiden Ausstellungen können täglich im Kulturhaus Dock 4 besichtigt werden. Die Öffnungszeiten sind abhängig vom laufenden Programm. Es können aber auch Termine zur Besichtigung vereinbart werden.

Bei allen Freunden, Bekannten, Kollegen, Geschäftskontakte und Follower aus den Sozialen Medien möchte ich mich an dieser Stelle für euren Besuch bedanken.

Weitere Beiträge in meinem Blog: Stage Sharing

Verfolgen Karsten Socher:

Fotograf und Fotojournalist in Kassel

Klassisch-handwerklicher Fotografenmeister und Bildjournalist in Kassel - Pressefotograf | Hochzeitsfotograf | Businessfotograf | Eventfotograf | Neu: 360°-Panoramafotografie von Geschäften für Google Business View

Bitte hinterlasse eine Antwort