Darum solltet ihr die Uhrzeit in eurer Kamera richtig einstellen

eingetragen in: Fotografieren lernen | 2

Am Wochenende ist es wieder so weit: Die Uhren werden umgestellt und zwar von der Sommerzeit auf die Winterzeit. An die Küchenuhr, an die Uhr im Schlafzimmer, im Wohnzimmer, an die Uhr im Auto und an unsere Armbanduhr denken wir. Aber wir vergessen gerne, die Uhr in unserer Kamera umzustellen. Aber muss diese korrekt eingestellt sein?

35 Tipps für Fotografen auf Twitter

Der amerikanische Kurznachrichtendienst Twitter feierte am 21. März sein zehnjähriges Bestehen. Während Twitter in Amerika und anderen Ländern sehr gut angenommen wird, ist der Dienst in Deutschland ehr ein Nischenprodukt. Nur wenige Deutsche verwenden den Kanal. Ist er zu kompliziert? Mit meinen Tipps will ich euch helfen, Twitter kennen zu lernen und optimal zu nutzen.

Warum ich Twitter liebe und trotzdem ohne leben kann

Twitter, der Kurznachrichten-Dienst der das Internet 2.0 mit beeinflusst hat, feierte im März sein zehnjähriges Bestehen. In einer kleinen dreiteiligen Serie will ich darüber berichten, warum ich gerne Twitter benutzte, werde Tipps geben wie ihr Twitter nutzen könnt und eine Leseempfehlung geben.

Ist das das Ende vom Fotografenhandwerk?

eingetragen in: Fotobusiness | 19

Es ist eine langanhaltende Diskussion: Warum sind Fotografen verpflichtet, Mitglied in der Handwerkskammer zu sein? Jetzt hat der Bund Professioneller Portraitfotografen (BPP) ein Studie vom November 2015 veröffentlicht. Fazit: Obwohl die Mitgliederzahlen in der Handwerkskammer stiegen sind die Umsätze stark eingebrochen und über 80 % können auf die Handwerkskammer verzichten.

Michael Grecco stoppte mit seiner Business Workshop Tournee in Kassel

eingetragen in: Fotografieren lernen | 1

Henry Ford (1863 – 1947, Gründer des Automobilunternehmen Ford Motor Company) soll einmal gesagt haben: „Das Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des Anderen zu verstehen.“ Nicht nur den Standpunkt von Michael Grecco, auch die Geheimnisse seines Erfolges wollte ich kennenlernen, als ich jetzt seinen Business Workshop in einem Hotel im Kasseler Osten besuchte.

Die Künstlersozialkasse (KSK)

eingetragen in: Fotobusiness | 0

Die Künstlersozialkasse (KSK) ist eine wichtige Institution für publizierende Fotografen. Sie hat die Aufgabe, Fotografen, Journalisten und Künstler mit einer Künstlersozialversicherung sozial abzusichern. Sie ist ein wichtiger Bestandteil unseres Sozialsystems, die drei Bereich absichern muss: Die Renten-, Pflege- und Krankenversicherung.

Bilderbezug ohne Erlaubnis – ein Kavaliersdelikt?

eingetragen in: Fotobusiness | 0

“Wir können uns doch die Bilder aus dem Internet ziehen …”, diese Aussage flüstern sich die Leute regelmäßig auf Events zu und glauben wir hören es nicht, wie zum Beispiel auf dem Jugendball der Tanzschule “Für Sie” gestern Abend. So einfach und vor allem Legal ist dies aber nicht, wie gerne von vielen Internetusern geglaubt wird. Denn das World Wide Web ist kein rechtsfreier Raum.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Erfahren Sie mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen