Internetpranger Rotten Neighbor seit über einem Jahr offline

eingetragen in: Pressefotografie | 0

Die Plattform „Rotten Neighbor“ ging an den Start, um Umzugswilligen über Wohnqualität in der neuen Umgebung zu informieren. Schnell wurde daraus ein Pranger, wo Menschen denunziert wurden. Nach vielen Beschwerden kann die Internetplattform aus Californien seit September 2008 nicht mehr von deutschen Nutzern besucht werden. Im DJV-Bildportal habe ich einige Aufnahmen zu diesem Thema.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Erfahren Sie mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen